Hair

 Gesehen am / wo:
 (unter Anderem)
 • 30.08.2005,
FreilichtSpiele Tecklenburg
 • 22.01.2012,
 Oper Bonn, Bonn

Hair

Hair

 

 INFORMATIONEN
 Musik:   Galt MacDermont
 Text:  Gerome Ragni, James Rado
 Deutscher Text:   
 Erstaufführung:   29.04.1968, Biltmore Theatre, New York
 deutschsprachige  Erstaufführung:   24.10.1968, Theater in der Briennerstraße, München
 Quelle: Handbuch des Musicals (Schott Verlag) 

 

 HANDLUNG
Hair erzählt die Geschichte einer Gruppe gegen das Establishment eingestellter langhaariger (daher der Name des Musicals) Hippies, die in der Stadt New York unter dem Vorzeichen des „Zeitalters des Wassermanns“ leben und lieben und sich gegen die Einberufung als Soldaten für den Vietnamkrieg auflehnen. Der frisch vom Land hinzugestoßene Claude Hooper Bukowski, die junge Frau Sheila und ihr charismatischer Zimmergenosse Berger leben in einer Dreiecksbeziehung lustvoll aber ziellos in den Tag hinein. Claude gerät, hin und her gerissen zwischen den patriotischen Impulsen seiner bürgerlichen Herkunft und den im Kreise seiner neuen Freunde erstarkten pazifistischen Idealen, in einen inneren Konflikt, denn mit Eintreffen der Einberufung muss er sich entscheiden, ob er wie die anderen den Kriegsdienst verweigern (und damit eine drohende Gefängnisstrafe und gesellschaftliche Ächtung in Kauf nehmen) oder seine pazifistischen Ideale mißachtend, sich der militärischen Autorität unterwerfen, Menschen töten und sein Leben in Vietnam riskieren soll.
 Quelle: wikipedia.de; gekürzt durch Holger Friedberg